Logo
0391/5 41 46 66 | Salzmannstraße
0391/6 22 82 55 | Bodestraße
kontakt@bbs-beims.de
 

Anmeldung

zum Besuch eines Vollzeitbildungsganges zur Erfüllung der Schulpflicht für das Schuljahr 2020/2021


Schüler der Förderschulen und Sekundarschulen/IGS haben die Möglichkeit, sich am Standort Salzmannstraße 9 – 15 für das Schuljahr 2020/2021 anzumelden.

Als Ansprechpartner stehen Ihnen Frau Parsiegla und Herr Braune zur Verfügung.

Termine und Hinweise zur Anmeldung

finden sie hier: Anmeldung

Termine der schriftlichen Abschlussprüfungen
 

FOS 18b, 19a

KOS 18

HuF 17

BSO 18a, 18c

BHB 19a-e

(neue Termine!)

07.05.20 TECH

11.05.20 DEU

13.05.20 ENG

15.05.20 MA

04.05.20 DEU

06.05.20 LF 2

08.05.20 LF 3

04.05.20 PÄD

06.05.20 SPF

08.05.20 HWL

05.05.20 ENG

07.05.20 MA

12.05.20 DEU

14.05.20 LF 3

03.06.20 DEU

05.06.20 MA

08.06 20 ENG


Informationen zu Prüfungsort, Uhrzeit usw. geben wir hier und über den Vertretungsplan bekannt. Sollten sich bis dahin weitere Veränderungen ergeben, informieren wir Sie rechtzeitig.

Brief des Bildungsministers an die Absolventinnen und Absolventen:

https://mb.sachsen-anhalt.de/service/brief-des-bildungsministers-an-die-absolventinnen-und-absolventen/

Informationen zur Schulschließung

Aktualisierung:  16. April 2020

Die Landesregierung hat beschlossen, die Schulen vom 16. März 2020 bis 03. Mai 2020 zu schließen.

Es gelten folgende Regelungen:

Die Sekretariate, Schulleitung und Schulsozialarbeiter sind Montag bis Freitag in der Zeit von 09:00 – 13:00 Uhr ausschließlich telefonisch oder per E-Mail erreichbar.

Duale Ausbildung
Für Berufsbildende Schulen gilt im Rahmen der dualen Ausbildung die Festlegung, dass die Auszubildenden für die Zeit der Schließung der BbS im Betrieb arbeiten.

Die Auszubildenden haben die Möglichkeit, per E-Mail Aufgaben von den jeweiligen Fachlehrkräften abzufordern (E-Mail-Adresse: Name des Fachlehrers/der Fachlehrerin @ bbs-beims.de). Auszubildende aus den Bereichen Gastronomie und Friseurhandwerk setzen sich bitte mit ihren Fachlehrern per E-Mail in Verbindung, um Aufgaben zu erhalten. 

Vollzeitschulische Bildungsgänge
Schüler*innen der vollzeitschulischen Bildungsgänge nutzen die zur Verfügung gestellten Materialien (siehe Startseite: Aufgaben für Schülerinnen und Schüler), um den Zeitverlust bestmöglich auszugleichen bzw. um sich in häuslicher Arbeit intensiv auf die Prüfungen vorzubereiten.

Praktika
Die Praktika für Schülerinnen und Schüler im BVJ, in BFS und FOS finden in der Zeit der Schulschließung nicht statt.

Abweichend hiervon gilt:

Schülerinnen und Schüler, die sich im Rahmen ihrer praktischen Ausbildung in einer Praxiseinrichtung befinden, sollte ermöglicht werden, die praktische Ausbildung fortzusetzen, sofern die Praxiseinrichtung geöffnet ist.

Die Abstimmung erfolgt zwischen der BbS und der Praxiseinrichtung.

Ist die Fortführung des Praktikums nicht möglich, müssen sich die Schüler*innen der FOS per Mail bei Frau Bonyah melden und erhalten ebenfalls Aufgaben zur Bearbeitung.

Diese Regelungen basieren auf den derzeit vorliegenden Erkenntnissen.

Entscheidungen von Bundesregierung oder Behörden können jederzeit dazu führen, dass es zu Änderungen kommt.

Informieren Sie sich bitte täglich über neue Sachstände auf unserer Homepage.

Information der Schulleiterin
(16. April 2020)

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Auszubildenden, Eltern, Personensorgeberechtigten und Vormünder, Ausbildungsbetriebe, Träger und Praktikumseinrichtungen,

ich möchte mich zunächst recht herzlich bei Ihnen allen bedanken für Ihr Verständnis, Ihre Ausdauer und Ihr Durchhaltevermögen, das Sie in den letzten Wochen in einer schwierigen und angespannten Situation täglich unter Beweis gestellt haben.

Heute erhielten wir vom Ministerium für Bildung den Ausführungserlass gemäß §15 Abs. 3 der Vierten SARS-CoV-2-Eindämmungsverordnung-4.SARS-Co-2-EindV vom 16.April 2020, in dem u. a. geregelt wird, dass:

1. „Der prüfungsrelevante Unterricht ab dem 23.April aufgenommen wird und die Organisation der 
    Prüfungsvorbereitung in Eigenverantwortung der Schule erfolgt.

2. An den BbS ist der Prüfungsvorbereitung aller Abschlussklassen absolute Priorität einzuräumen und
    die Durchführung der schriftlichen  Abschlussprüfungen ist sicherzustellen.“ 

3. Das gilt auch für die Auszubildenden im dualen System.

Deshalb werden wir am 23. April gestaffelt mit der Prüfungsvorbereitung von Abschlussklassen beginnen. Dabei haben die Sicherheitsvorkehrungen und das konsequente Einhalten der bereits jetzt geltenden Hygiene- und Abstandsregeln oberste Priorität, entsprechend des RdErl. des MB vom 27.3.2020 – 21-83212, in welchem u. a. dazu festgelegt, dass:

Weiterlesen ...

Information der Schulleiterin zur schrittweisen Schulöffnung (1)
(22. April 2020)

Für folgende Klassen beginnt die Beschulung ab Montag, 27.04.2020. Beachten Sie dazu die Vertretungspläne der Salzmannstraße und der Schilfbreite.

Duale Ausbildung

Vollzeitschulische Ausbildung

Fr 17b

- Fr 17c

Ho 17

Re 17

SG 17

Kö 17a

Berufsfachschule Technik

- BHB 19a

- BHB 19b

- BHB 19c

- BHB 19d

- BHB 19e

Alle Klassen, die NICHT auf dem Vertretungsplan stehen, haben KEINEN Unterricht, sondern erhalten weiterhin Aufgaben.