Logo
0391/5 41 46 66 | Salzmannstraße
0391/6 22 82 55 | Bodestraße
kontakt@bbs-beims.de
 

Praxisprojekt im Bildungszentrum für Gesundheitsberufe

Mitte November hat das Bildungszentrum für Gesundheitsberufe (BZG) Magdeburg insgesamt 20 Schülerinnen und Schüler unserer Berufsfachschule Sozialpflege (BSO) eingeladen, um einen praxisnahen Einblick in den Arbeitsalltag einer Krankenpflegerin bzw. eines Krankenpflegers zu erhalten. Begleitet wurden die SchülerInnen der BSO von unserer Kollegin Frau Tolle und unserem Kollegen Herrn Handte.


Geleitet wurden die beiden Tage im BZG Magdeburg, das ihren Standort in der Pfeifferstraße im Magdeburger Stadtteil Cracau hat, übrigens von den SchülerInnen des zweiten Ausbildungsjahres der Gesundheits- und Krankenpflege. An mehreren Stationen durften die SchülerInnen der BSO verschiedene Tätigkeiten der Krankenpflege selbst ausprobieren.

Weiterlesen ...

"Süßes oder Saures" - Halloween steht vor der Tür!

Die Zeit der Gruselgeschichten, Hexen, Fledermäuse und natürlich der geschnitzten Kürbisse rückt näher. Das Halloween-Fieber packt auch unsere Schülerinnen und Schüler der Huf 18 und erfreut sich äußerster Beliebtheit. In Kooperation mit Rewe gestalteten unsere Auszubildenden gruselig-schöne Kürbisse. Dafür schnitzten sie mit viel Fantasie und Spaß riesige Kürbisse, die jetzt im Eingangsbereich des Rewe-Marktes in der Hopfenbreite zu sehen sind.

Voten für unsere Schule!
BbS „Hermann Beims“ ist für den Deutschen Engagementpreis 2018 nominiert

Unsere Schule ist für den Deutschen Engagementpreis 2018 nominiert und hat damit die Chance, den mit 10.000 € dotierten Publikumspreis zu gewinnen. Vom 12. September bis 22. Oktober findet die Online-Abstimmung statt. Wir müssen uns „nur“ gegen rund 550 Projekte und Personen durchsetzen…und dafür zählt jede Stimme!

Eine Bewerbung für den Deutschen Engagementpreis ist nicht möglich; die zur Wahl stehenden Projekte bzw. Personen haben zuvor einen der rund 700 Wettbewerbe und Preise in Deutschland für ihr Engagement gewonnen. Wir wurden für unser Schulprojekt „Beims gibt Perspektiven“ – Individuelle Berufsorientierung an den BbS „Hermann Beims Magdeburg mit dem Integrationspreis des Landes Sachsen-Anhalt 2017

Weiterlesen ...

Erst wenn's fehlt, fällt's auf!
Nachlese zur DRK-Blutspendeaktion 2018

 

Insgesamt 72 Spenderinnen und Spender haben sich bei unserer diesjährigen DRK-Blutspende-Aktion am 11. September 2018 registrieren lassen. Davon waren 66 Erstspender! Insgesamt haben Schülerinnen und Schüler sowie Lehrkräfte unserer Schule knapp 18 Liter Blut gespendet.

Kulinarisch begleitet wurde die 7. DRK-Blutspende-Aktion unserer Schule durch die Klasse HuF 17, die unter der Leitung unserer Kolleginnen Lucke und Stachurski für die anschließende Stärkung der Spender ein reichhaltiges Buffet vorbereitet hatte. Unsere Kollegin Brodhun fertigte mit der Klasse VB 17a die Büfettaufsteller an. Für einen reibungslosen Ablauf sorgten zudem Herr Helmecke (Vorbereitung der Räume, Technik), Alexandra Jerratsch und Lisa Loß, Schülerinnen der Fachoberschule FOS 18a (Registrierung der Spender, Bild oben) sowie Frau Endrulat (DRK) und Frau Brodhun (BbS „Hermann Beims“), die für die Organisation der Blutspende-Aktion verantwortlich zeichneten.

Vielen Dank an unsere Spender und die vielen Unterstützer der Aktion.

Alte Magdeburger Schule wird saniert

Der Reaktivierung der Schule in der Magdeburger Bodestraße steht nichts mehr im Weg. Kostenpunkt: 4,4 Millionen Euro.

„Der Bedarf einer Sanierung ist deutlich erkennbar“, sagte Finanzminister André Schröder (CDU) während der Übergabe des Fördermittelbescheides mit Blick auf das in die Jahre gekommene Magdeburger Schulgebäude in der Bodestraße. Von 1984 bis 2012 sind hier Grundschüler unterrichtet worden, künftig werden hier junge Menschen auf das Berufsleben vorbereitet.

700 Berufsschüler werden das Haus an der Bodestraße mit Leben füllen. Es wird als Außenstelle der Berufsbildenden Schule (BBS) „Hermann Beims“ genutzt, die Außenstelle an der Schilfbreite wird aufgrund zu kleiner Kapazitäten geschlossen. Mit der Verlagerung der Nebenstelle wird eine räumliche Nähe zum Berufsschulstandort an der Salzmannstraße geschaffen.

Sanierung kostet knapp 4,4 Millionen Euro

Dazu sind in Magdeburg-Lemsdorf umfangreiche Arbeiten notwendig, die mit Hilfe des Förderprogramms „Stark III“ und des Europäischen Fonds für Regionalentwicklung (EFRE) finanziert werden. Ein bereits im Jahr 2016 gestellter Antrag der Stadt Magdeburg ist nun positiv beschieden worden. Konkret: 1,58 Millionen Euro Fördergelder fließen für das knapp 4,4 Millionen Euro schwere Sanierungsvorhaben.                            

Weiterlesen ...