Logo
0391/5 41 46 66 | Salzmannstraße
0391/6 22 82 55 | Schilfbreite
kontakt@bbs-beims.de
 

Spende Blut beim Roten Kreuz:
Erst wenn's fehlt, fällt's auf!

Nachlese zur DRK-Blutspendeaktion 2019


Insgesamt 50 spendenwillige Schülerinnen und Schüler sowie Lehrkräfte der BbS "Hermann Beims" folgten dem Aufruf der aktuellen DRK-Blutspende-Aktion „Erst wenn's fehlt, fällt's auf!“ am 24. September 2019 in der Schilfbreite.

Kulinarisch begleitet wurde die traditionelle DRK-Blutspende-Aktion an unserer Schule durch die Klasse HuF 17, die unter der Leitung unserer Kolleginnen Lucke, Döring und Stachurski für die anschließende Stärkung der Blutspender ein reichhaltiges Buffet vorbereitet hatte. Für einen reibungslosen Ablauf sorgten zudem Herr Helmecke (Vorbereitung der Räume, Technik), Schülerinnen und Schüler der FOS 18 (Registrierung der Spender, linkes Bild) sowie Frau Endrulat (DRK) und unsere Kollegin Brodhun, die für die Organisation der Blutspende-Aktion verantwortlich zeichneten.

Vielen Dank an unsere Spender und die vielen Unterstützer der Aktion!

Kleine Ehrung am Rande unserer diesjährigen Bluspendeaktion: Unsere Kollegin Tolle hat bisher isgesamt 14 mal Blut gespendet und für ihre treue Spendenbereitschaft vom DRK ein kleines Präsent erhalten (rechtes Bild).

Übrigens: Nach der Blutspende ist vor der Blutspende! Im kommenden Schuljahr wird es am 29. September 2020 wieder eine Blutspende-Aktion an unserer Schule geben.

Vertrauen ist gut, Vertrauenslehrer sind besser!

Unser Schülerrat organisierte die Wahl der Vertrauenslehrer, an der immerhin etwa 1.300 Schüler unserer Einrichtung teilnahmen. Schülersprecherin Sandra Fischer (HuF 15) und Christine Schierenberg (Fr 16b) vom Schülerrat überreichten Frau Hildebrandt, Frau Hartigs, Frau Boussetta und Frau Heipt sowie Herrn Würdemann, Herrn Storbeck, Herrn Konrad und Herrn Handte die Ernennungsurkunden.Wir wünschen viel Erfolg!