Logo
0391/5 41 46 66 | Salzmannstraße
0391/6 22 82 55 | Schilfbreite
kontakt@bbs-beims.de
 
Voraussetzungen

- Hauptschulabschluss oder anderer gleichwertiger Bildungsstand
- abgeschlossener Arbeitsvertrag mit einem Ausbildungsbetrieb

 
Ausbildung/Rahmenbedingungen

- 2-jährige Ausbildung
- 3-jährige Ausbildung (sogenannte "gestreckte" Ausbildung)
- Teilzeitunterricht im Turnussystem (1 bzw. 2 Unterrichtstage/Woche)
 

Tätigkeitsprofil

- Einfache Speisen herstellen und anrichten
- Getränke ausschenken
- Gasträume herrichten
- Gäste empfangen und betreuen
- Speisen und Getränke servieren

Einsatzmöglichkeiten nach abgeschlossener Berufsausbildung sind vielfältig, z.B. in der Küche,
am Buffet, im Wirtschaftsdienst oder im Restaurant.
 

Schwerpunkte der schulischen Ausbildung

 - Schwerpunkte des lernfeldorientierten Rahmenlehrplanes sind:
   ▪ Arbeiten in der Küche
   ▪ Arbeiten im Service
   ▪ Arbeiten im Magazin
   ▪ Beratung und Verkauf im Restaurant
   ▪ Grundlagen des Marketings
   ▪ Wirtschaftsdienst
   ▪ Warenwirtschaft
- Allgemeinbildende Unterrichtsfächer (z.B. Deutsch, Sozialkunde, Sport)

 
Prüfungen

- Zwischenprüfung in Theorie und Praxis nach etwa der Hälfte der Ausbildungszeit
- Abschlussprüfung in Theorie und Praxis am Ende der Ausbildung

 
Qualifizierungsmöglichkeiten/Auswahl           

- Fortsetzung der Ausbildung zum Restaurantfachmann/-frau
  Hotelfachmann/-frau, Fachmann/-frau für Systemgastronomie, Hotelkaufmann/-frau oder
  Koch/Köchin
- Teilnahme an Fachkursen (z.B. Service oder Küche)


Ihr Ansprechpartner

- Koordinatorin: StD-inBonyah

  ▪ Telefon: 0391 6228255
   ▪ Telefax: 0391 6202168
  ▪ E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 
Unsere Kooperationspartner

...folgen in Kürze

 

 

 

Bildquelle: DEHOGA, Alois Müller