Logo
0391/5 41 46 66 | Salzmannstraße
0391/6 22 82 55 | Schilfbreite
kontakt@bbs-beims.de
 

Voraussetzungen

- neunjähriger Besuch der Sekundar- oder Gesamtschule ohne Schulabschluss
- Abschluss bzw. neunjähriger Besuch einer Förderschule für Lernbehinderte


Ausbildung/Rahmenbedingungen

- 3-jährige Ausbildung
- Teilzeitunterricht im Turnussystem (1 bzw. 2 Unterrichtstage/Woche)


Ausbildungsschwerpunkte

- Grundkenntnisse der Baustelleneinrichtung, des Baustellenablaufes und der
  Baustellensicherungsmaßnahmen
- Arbeitsschutz, Unfallverhütung und Umweltschutz
- Grundfertigkeiten der Handhabung der Werkzeuge, Baugeräte und Baumaschinen
- Herstellen einfacher Mörtel- und Betonmischungen
- Herstellen einfacher Holzverbindungen und Schalungen (u. a. von Rahmenkonstruktionen
  für Tür- und Fensterstütze)
- Herstellen einfacher Baukörper aus künstlichen Steinen und Bauplatten
- Herstellen einfacher Bewehrungen und Stahlbetonbauteile
- Transportieren und Einbauen einfacher Fertigteile
- Herstellen von einfachem Wandputz und von Zementestrich
- Schließen von Schlitzen und Aussparungen
- Aufstellen einfacher Arbeits- und Schutzgerüste
- Lesen einfacher Zeichnungen, Skizzen und Verlegeplänen
- Grundkenntnisse der Baustoffbedarfsermittlung und Massenberechnungen

Die Grundkenntnisse sind überwiegend die Inhalte der Grundstufe eines anerkannten Ausbildungsberufes aus der Bautechnik.

Die berufsbezogene Theorie-Ausbildung an unserer Schule erfolgt nach Lernfeldern.
Zur berufsübergreifenden Theorie-Ausbildung zählen die Unterrichtsfächer Deutsch, Sozialkunde, Sport sowie Religion/Ethik.


Prüfungen

Die Zwischen- und Abschlussprüfungen werden vor der Handwerkskammer Magdeburg abgelegt. Es besteht die Möglichkeit, unter bestimmten Bedingungen den Hauptschulabschluss zu erwerben. 


Weiterführende Bildungsgänge

In dem Beruf Hochbaufachwerker ist ein Wechsel in einen anerkannten Ausbildungsberuf der Bautechnik unter bestimmten Bedingungen bereits nach erfolgreich absolvierter Zwischenprüfung und beendetem 2.Ausbildungsjahr möglich.


Kooperation und Fachleute

Unsere Einrichtung kann eine lange erfolgreiche Zusammenarbeit mit Bildungsträgern und kleinen Meisterbetrieben vorweisen. Wir besitzen qualifiziertes Lehrpersonal, um die Ausbildung in Zusammenarbeit mit den Ausbildungsbetrieben individuell zu gestalten und um einen erfolgreichen Abschluss Ihrer Ausbildung zu gewährleisten.


Ihr Ansprechpartner

- Koordinatorin: StD-in Fliegenschmidt

  ▪ Telefon: 0391 5414666
  ▪ Telefax: 0391 5412000
  ▪ e-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Unsere Kooperationspartner

- SBH Südost GmbH (ehemals: Technologie- und Berufsbildungszentrum (TBZ) Magdeburg)

...weitere Partner folgen in Kürze

 

 

Bildquelle: berufenet.arbeitsagentur.de