Logo
0391/5 41 46 66 | Salzmannstraße
0391/6 22 82 55 | Schilfbreite
kontakt@bbs-beims.de
 

Beims engagiert sich...für das Tierheim Magdeburg und die Aktion "Weihnachten im Schuhkarton"



Tierheim Magdeburg

"Beims engagiert sich" in diesem Jahr für die Tiere des Tierheims Magdeburg. Die Auszubildenden im Friseurbereich wollten ein soziales Projekt in ihrer Region durchführen. In einem persönlichen Gespräch mit dem Leiter des Magdeburger Tierheims Herr Reichhardt wurde schnell deutlich, dass dort Sach-, Futter- oder Geldspenden immer gebraucht werden und willkommen sind. Damit war klar: Das machen wir! Die Spendenaktion läuft vom 02. November bis zum 14. Dezember 2018 in allen Standorten unserer Schule. Alle Schülerinnen und Schüler, Auszubildenden und Lehrerinnen und Lehrer werden gebeten, gemeinsam mit den Friseurazubis dieses soziale Projekt zu unterstützen! Jede Spende hilft! Am 17. Dezember 2018 werden die Spenden an das Tierheim Magdeburg offiziell übergeben.

Weihnachten im Schuhkarton
Bereits abgeschlossen ist die Aktion "Weihnachten im Schuhkarton", die Teil einer weltweit organisierten Geschenkaktion für Kinder in Not ist. Zum dritten Mal organisierten unsere Kolleginnen und Kollegen des Fachbereiches Migration die Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“. Unsere Schülerinnen und Schüler des Migrationsbereiches packten wieder fleißig Geschenke für Kinder in Not. Insgesamt wurden 31 Schuhkartons befüllt, die Mitte November bei Naturata, einer ausgewiesenen Annahmestelle, abgegeben wurden. Über vier Wochen haben die Schüler in der Übungsfirma die Schuhkartons mit Geschenkpapier beklebt, gepackt, beschriftet und gestapelt. Die zahlreichen Spenden aus den Standorten Salzmannstraße und Schilfbreite konnten zusammen mit handgeschriebenen Karten an die Kinder verschickt werden. Die Schülerinnen und Schüler lernten dabei die Abläufe in der Übungsfirma kennen, festigten durch das Schreiben der Karten ihre Deutschkenntnisse und erfreuten sich an dem Gefühl, anderen Kindern eine Freude zu machen.

Besonderer Dank geht dabei an die Kolleginnen und Kollegen, die gespendet haben und die Klassen MG 18a, MG 18b und MG 18c für die Umsetzung.