Logo
0391/5 41 46 66 | Salzmannstraße
0391/6 22 82 55 | Schilfbreite
kontakt@bbs-beims.de
 

Pünktlich zum 90. Geburtstag: Einweihung der Beimsbänke in der Beimssiedlung

Am 11. September war es endlich soweit: der neu gestaltete Beimsplatz und die neuen „alten“ Beimsbänke wurden im Rahmen einer kleinen Festveranstaltung von Oberbürgermeister Lutz Trümper der Öffentlichkeit übergeben. Auszubildende unserer Schule trugen zum Gelingen des Festaktes bei: Sie brachten selbstgemachten Kuchen mit und bewirteten die Festgäste.  

Die Beimssiedlung entstand in den 1920er Jahren und zählt zu den größten architektonischen Flächendenkmalen Europas. Vom 11. Bis 13. September 2015 wurde das Jubiläum mit einem Festwochenende in der Beimssiedlung begangen. Eingeweiht wurden der neugestaltete Beimsplatz und die darauf befindlichen sogenannten „Beimsbänke“, die einst typisch für das Beims-Viertel waren und es unverwechselbar machten.

Die Initiative dafür ging von der Arbeitsgemeinschaft „Beimsplatz“ aus, in der sich unser Kollege Lothar Janas als Vertreter der BbS „Hermann Beims“ ehrenamtlich engagiert hat. Auch Schüler unserer Schule sind nicht ganz „unschuldig“ an den neuen Beimsbänken; sie unterstützen die AG Beimsplatz bei diversen Spendenaktionen auf vielfältige Art und Weise.