Logo
0391/5 41 46 66 | Salzmannstraße
0391/6 22 82 55 | Schilfbreite
kontakt@bbs-beims.de
 
 
Voraussetzungen

- Hauptschulabschluss oder anderer gleichwertiger Bildungsstand
- abgeschlossener Arbeitsvertrag mit einem Ausbildungsbetrieb


Ausbildung/Rahmenbedingungen

- 3-jährige Ausbildung
- Teilzeitunterricht im Turnussystem (1 bzw. 2 Unterrichtstage/Woche)

 
Tätigkeitsprofil

- Nahrungsmittel herstellen und zubereiten
- Professionelle Küchentechnik und moderne Arbeitsgeräte einsetzen
- Ernährungsphysiologische, ökonomische und ökologische Gesichtspunkte berücksichtigen
- Hygienevorschriften beachten
- Produkte präsentieren
- Gäste beraten

Nach erfolgreich abgeschlossener Berufsausbildung arbeiten Köche innerhalb des Hotel- und Gaststättengewerbes in Hotels, Pensionen, Restaurants, im sozialen Bereich (z.B. Mensen und Krankenhäusern, Altersheimen) oder im industriellen Bereich in Kantinen.

 
Schwerpunkte der schulischen Ausbildung

- Schwerpunkte des lernfeldorientierten Rahmenlehrplanes sind:
  ▪ Arbeiten in der Küche
  ▪ Arbeiten im Service
  ▪ Arbeiten im Magazin
  ▪ Speisen aus pflanzlichen Rohstoffen,
  ▪ Zwischenmahlzeiten
  ▪ Kaltes & warmes Büffet
  ▪ Nachspeisen
  ▪ A-la-carte-Geschäft
  ▪ Bankett
  ▪ Aktionswochen
  ▪ Speisefolgen
  ▪ Regionale in- und ausländische Küche
- Allgemeinbildende Unterrichtsfächer (z.B. Deutsch, Sozialkunde, Fremdsprachen, Sport)

 
Prüfungen

- Zwischenprüfung in Theorie und Praxis im 2. Ausbildungsjahr
- Abschlussprüfung in Theorie und Praxis am Ende des 3. Ausbildungsjahres

 
Qualifizierungsmöglichkeiten/Auswahl           

- Verbesserung des Schulabschlusses entsprechend der schulischen Leistungen/Noten
  (Realschulabschluss oder Erweiterter Realschulabschluss)

- Erwerb der Fachhochschulreife durch die 1-jährige Fachoberschule an den BbS
  „Hermann  Beims“
im Bereich Ernährung und Hauswirtschaft
  (in Sachsen-Anhalt nur bei uns möglich!)...weitere Informationen zur Fachoberschule (FOS),

- nach Erwerb der Fachhochschulreife ist ein Studium (z.B. Hotel- und Gastronomiemanagement)
  an Fachhochschulen möglich
- Küchenmeister (IHK)
- Fachwirt/in im Gastgewerbe (IHK)
- Diätkoch (IHK oder DGE)
- Fachkurse Küche (z.B. Küchenpraxis, Küchentechnik)
- Qualifikation zum/zur staatlich geprüften Betriebswirt/in

 
Ihr Ansprechpartner

 - Koordinatorin: StD-in Bonyah

   ▪ Telefon: 0391 6228255
    ▪ Telefax: 0391 6202168
   ▪ E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Unsere Kooperationspartner

...folgen in Kürze

 

 

Bildquelle: DEHOGA, Reiner Pfisterer